Artikelnummer: MAX0023

JERICHO Skulptur von Raymonde Guerbe für Max Le Verrier

JERICHO
Skulptur einer unbewaffneten Kriegerin mit Posaune und Schild

Die Darstellung bezieht sich wohl auf den Bibelbericht über die Eroberung der Stadt Jericho durch die Israeliten.
Die Priester zogen eine Woche lang täglich um die Stadt, wobei sie ihre Hörner bliesen. Am siebten Tag umrundeten Sie die Stadt sieben mal, woraufhin Die Stadtmauer durch die Hand Gottes fiel. So wurde die Stadt ohne Waffengewalt erobert.
In Anlehnung an die Geschichte über die Eroberung Jerichos, hält die Statuette eine Posaune in der Hand anstatt eine Waffe. Referenz zu diesem Bericht in der Bibel: Josua Kapitel 6

Gestaltung und Entwurf von Raymonde GUERBE (1894-1995)
signiert

Original Max Le Verrier
Zeitgenössische Skulptur im Stil des Art Déco
Farblich patinierte Weißbronze und Marmor

Handarbeit, tatsächliche Farbe der Patina und die Marmorierung können von der Darstellung abweichen

Breite: 11 cm
Höhe: 34 cm
Tiefe: 9 cm

Dieses Objekt anfragen

Ich habe die Datenschutz­erklärung gelesen *